Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Amsonic – Neubau bezogen

Die Amsonic & riobeer Gruppe konnte die neuen Räumlichkeiten an der Zürichtrasse 3 in Biel beziehen. Die Amsonic & riobeer Gruppe konnte die neuen Räumlichkeiten an der Zürichtrasse 3 in Biel beziehen.

4035
Gemeinsam mit Kunden und Gästen weiht das auf industrielle Reinigungstechnologie spezialisierte Unternehmen diese Woche die neuen Firmenlokalitäten ein.

„Wir wollen für unsere Kunden der kompetenteste Partner sein und auf dem wachsenden Markt der industriellen Präzisions-Reinigung einer der Spitzenreiter bleiben“, so Hansruedi Moser, Verwaltungsratspräsident der Amsonic Gruppe vor den Medien. „Dies bedingt modernste Infrastruktur“.

Die Bauzeit für den Neubau betrug rund ein Jahr, das Investitionsvolumen beläuft sich auf vier Millionen Franken. Der Standort Biel bleibt für die Amsonic & riobeer Gruppe in vielerlei Hinsicht ideal. So verfügt die Wirtschafts-Region über ein hohes Technologiepotential in der Präzisionsindustrie und eine Vielzahl unserer Kunden, namentlich aus der Uhren und der Medizinaltechnik, sind hier angesiedelt“ führte Hansruedi Moser weiter aus. „Zudem ist die Mehrsprachigkeit unserer Region für uns als exportorientiertes Unternehmen von Vorteil.“
Im Export ortet Hansruedi Moser denn auch zusätzliches Entwicklungspotential. „Wir haben uns im Europäischen Heimmarkt als Marktleader gut positioniert. Wachstum ist für die Amsonic-Gruppe in erster Linie im Export möglich“. Dies erfordert neue, innovative Entwicklungen in der industriellen Reinigung. So erarbeitet Amsonic im Applikationslabor in Biel und in Zusammenarbeit mit Fachhochschulen neue Technologien im Bereich der Nanotechnologie.

Die Amsonic Gruppe entstand 2003 aus der Abspaltung aus der HAMO Gruppe. Sie ist spezialisiert auf Ultraschall-Reinigung, spritzende Reinigung sowie die Bürsten-Reinigung inklusive Heissluft und Vakuum-Trocknung.
Die Herstellung und das Engineering der Reinigungssysteme befinden sich in der Schweiz und in Frankreich. Auf internationaler Ebene werden der Verkauf, der Kundensupport und der technische Service der Amsonic durch Büros in Europa und Agenturen weltweit übernommen.
Im Jahr 2004 beschäftigte die Amsonic-Gruppe rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind 35 Personen in Biel beschäftigt. Das Gesamtverkaufsvolumen betrug 2004 rund 20 Millionen Franken.

Zu den Amsonic-Kunden zählen Unternehmen aus den Bereichen Elektronik, Feinwerktechnik, Optik, Uhrenfabrikation, Halbleiterherstellung, Décoltage, Medizinaltechnik, aus der Automobil-, der Luft- und der Raumfahrt-Industrie.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Ultraschallreinigungsanlagen